Linksstaat

“Linke Akteure haben in den letzten Jahrzehnten die Schaltstellen der Politik besetzt. Abweichende Meinungen werden nicht zu Wort kommen gelassen oder aktiv unterdrückt, die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten beeinflussen die Zuschauer im Sinne der linken Parteien.

Der staatliche „Kampf gegen rechts“ ist so stark wie nie, gleichzeitig unterstützt man linksradikales Gedankengut. Hier dokumentieren wir den real existerenden Sozialismus in der Bundesrepublik.”

Linksextremismus wird belohnt

Linksextremismus wird belohnt

Aktuell wurde ein leerstehendes, ehemaliges Kulturzentrum in Bremen von linken Aktivisten besetzt. Hauptsächlich Frauen erklärten sich mit "Liebig34" solidarisch und setzen sich im Kulturzentrum "Dete" in der Bremer Neustadt fest. Eine ganz klar rechtswidrige...

Weiterlesen
Neue Besetzung in Bremen

Neue Besetzung in Bremen

Nach der Räumung der Liebigstraße 34 in Berlin, flammen überall in Deutschland kleine und mittlere Solidaritätsaktionen auf. Zudem versuchen Linksextreme neue Räume zu erobern. In Bremen ist ihnen das aktuell gelungen. Ein seit sechs Jahren leerstehendes, ehemaliges...

Weiterlesen
Linksextreme besetzen Haus in Leipzig

Linksextreme besetzen Haus in Leipzig

„Ich bin kein Großgrundbesitzer, sondern Künstler. Ich habe viele Jahre im Orchester in Sachsen gespielt und mir nebenbei eine Firma aufgebaut, die Instrumente herstellt – umweltfreundlich, nachhaltig. Ich investierte, um als Freiberufler für mein Alter vorzusorgen,...

Weiterlesen
Upps, vergessen! Die klebrigen Finger der LINKEN

Upps, vergessen! Die klebrigen Finger der LINKEN

Katrin Lompscher (Die Linke) ist gelegentlich etwas vergesslich. Die Berliner Stadtentwicklungssenatorin hat vergessen, die Vergütungen ihrer Aufsichtsratposten zurückzuzahlen. Dabei handelt es sich um insgesamt 8.100 Euro. Lompscher ist Mitglied in drei...

Weiterlesen
Strafanzeige gegen Berliner Politiker

Strafanzeige gegen Berliner Politiker

Die Polizeipräsidentin Barbara Slowik und der Berliner Innsensenator Andreas Geisel (SPD) wurden vom Hausverwalter der Rigaer-Straße angezeigt. Vorgeworfen wird der Politikerin und dem hohen Beamten "Strafvereitelung im Amt". Die Anzeige bezieht sich auf eine...

Weiterlesen
Eilt: Razzia in AStA-Räumen

Eilt: Razzia in AStA-Räumen

In Frankfurt hat die Polizei mehrere Hausdurchsuchungen durchgeführt, darunter auch in AStA-Räumen der Goethe-Universität Frankfurt. Zuletzt hatte es 2017 eine Razzia gegen den AStA in Frankfurt gegeben, die scharf kritisiert wurde. Normalerweise handelt es sich bei...

Weiterlesen
Es geht in die richtige Richtung

Es geht in die richtige Richtung

Durch die jährlichen Mai-Unruhen der linken Szene in Berlin ging eine Meldung fast vollkommen unter. In Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf wurde ein leerstehendes Gebäude von einer Gruppe junger Aktivisten besetzt. Am Branitzer Platz 3 drangen am 30. April gegen neun...

Weiterlesen
Der ewige Kreislauf?

Der ewige Kreislauf?

Sozialismus führt zu Wohnungsleerstand, Wohnungsleerstand führt zum Anwachsen der sozialistischen Strukturen. In Deutschland existieren hunderte linker Zentren, die versuchen, mal mehr mal weniger radikal, eine alternative Lebenswelt zu schaffen. Sozialismus und...

Weiterlesen
Nicht aus dem Kontext gerissen

Nicht aus dem Kontext gerissen

Arbeitslager und Reichenmord? Ein einmaliger Ausrutscher auf dem LINKEN Strategiekongress? Nicht wirklich. Jetzt ist ein Video aufgetaucht, dass die extremistischen Ansichten der Sozialisten untermauert. Bernd Riexinger, Chef der LINKEN, steht aktuell in der Kritik....

Weiterlesen