Linksstaat

“Linke Akteure haben in den letzten Jahrzehnten die Schaltstellen der Politik besetzt. Abweichende Meinungen werden nicht zu Wort kommen gelassen oder aktiv unterdrückt, die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten beeinflussen die Zuschauer im Sinne der linken Parteien.

Der staatliche „Kampf gegen rechts“ ist so stark wie nie, gleichzeitig unterstützt man linksradikales Gedankengut. Hier dokumentieren wir den real existerenden Sozialismus in der Bundesrepublik.”

Die Gewalt steht links

Die Gewalt steht links

„Linke zünden Autos an, Rechte zünden Ausländer an“, so die Behauptung vieler Linker und Linksextremer, die durch das Narrativ der Presse verstärkt wird. Linke zerstören Sachen, Rechte greifen Menschen an. Auch in den letzten Wochen wurde diese Behauptung durch den...

Weiterlesen
Linken-Politikerin gegen “Bullenschweine”

Linken-Politikerin gegen “Bullenschweine”

Linksextremes Gedankengut hat längst Einzug in die deutschen Parlamente gehalten. Abseits der typischen salonsozialistischen Forderungen wird auch der Ton in der Basispolitik ruppiger. „Bullenschweine raus aus dem Viertel!“, war auf Flugblättern in Leipzig-Connewitz...

Weiterlesen
Das Ende des linken Zeitalters

Das Ende des linken Zeitalters

Sozialisten aller Länder, verabschiedet euch! (Teil 1: Litauen) In dieser Reihe wollen wir einen linken Blick über die Grenzen wagen. Wie steht es um die internationalen Sozialisten jenseits von Berlin und Brüssel? Zum Auftakt schauen wir vom Erdrutschsieg der...

Weiterlesen
Geschmacklos

Geschmacklos

Die sogenannte „Antifa Trier“ hat auf Facebook eine „witzige“ Pressemitteilung herausgegeben. Angeblich habe die AfD einen neuen Kandidaten für die Bundestagsvizepräsidentschaft ins Rennen geschickt. Sein Name soll K. Antholz lauten, er sei der bisher...

Weiterlesen
Fliegende Heuchler

Fliegende Heuchler

Niemand fliegt mehr als die „Grünen“, bestätigte eine Untersuchung der Bürgerinitiative „München pro 3. Startbahn“. Die Münchner untersuchten über Jahre hinweg, wie oft ihre Volksvertreter über die Startbahn rollten. Überraschenderweise ging die Buchführung über...

Weiterlesen
Sozialistische Sümpfe in der Berliner Verwaltung

Sozialistische Sümpfe in der Berliner Verwaltung

Das „antifaschistische pressearchiv und bildungszentrum berlin e.V.“ (APABIZ) wurde bereits in den 80er Jahren gegründet und besetzt seit Jahren eine Schlüsselszene zwischen Antifaschismus, politischer Bildung und linker Ideologie. Seit 1991 ist das APABIZ ein...

Weiterlesen
Sozialistische Jugend entfernt Sticker auf Staatskosten

Sozialistische Jugend entfernt Sticker auf Staatskosten

Der Landesverband der „Sozialistischen Jugend – die Falken“ hat nach Angaben des Berliner Senats im Jahr 2018 Zahlungen in Höhe von 15.000 Euro erhalten. Damit setzten sich die jährlichen Förderungen seit spätestens 2015 fort. Gekoppelt sind die Gelder an eine...

Weiterlesen