Ideologie

Was macht linkes und linksextremes Denken aus? Welchem Dogma folgen die Anhänger der Gleichheit? Wie weit ist linksradikales Gedankengut schon in die Mitte der Gesellschaft vorgedrungen?

Hier befassen wir uns mit den Grundsätzen linker Ideologie und worum es den selbsternannten Gleichheitskämpfern geht.

.

Beatrix von Storch: “indymedia verbieten”

Beatrix von Storch: “indymedia verbieten”

Die Webseite Indymedia mobilisiert gewaltbereite Antifa und andere Linksextremisten gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung und unschuldige Bürger. Dabei nehmen die Linksextremen bei ihren Angriffen schwerste bis tödliche Verletzungen von...

Weiterlesen
Kommt jetzt der radikale Linksschwenk?

Kommt jetzt der radikale Linksschwenk?

Am kommenden Wochenende findet der siebte Parteitag der LINKEN statt. Nachdem der vergangene Termin im Herbst 2020 coronabedingt ausfallen musste, wechselt die Partei des demokratischen Sozialismus jetzt ins Netz. Der kommende Parteitag wird digital stattfinden - und...

Weiterlesen
„Wir sind alle Wilhelm-Raabe-Straße 4“

„Wir sind alle Wilhelm-Raabe-Straße 4“

https://youtu.be/g6IDsQVxaGg „Diese reiche Spekulantenfamilie aus London, die Familie Passy, meint wohl, mit Wohnungen machen zu können, was sie wollen“, kritisiert eine junge Frau. Sie war Hausbesetzerin in der Wilhelm-Raabe-Straße 4. Ein mittlerweile beendetes...

Weiterlesen
Linskradikale in Erkenschwick

Linskradikale in Erkenschwick

Im beschaulichen Städtchen Oer-Erkenschwick haben Linksradikale die Zufahrt zu einem Schlachthof blockiert. Montagmorgen haben nach Medienangaben acht Personen eine Barrikade aus Fässern gebaut. Nach Eigenangaben handelte es sich bei den Tätern um einen "autonomen...

Weiterlesen
Linksextreme stürmen Bezirksamt

Linksextreme stürmen Bezirksamt

Ein Gruppe Linksextremer ist in das Berzirksamt in Friedrichshain-Kreuzberg eingedrungen. Es geht um die möglicherweise anstehende Räumung des besetzten Hauses in der Rigaer Straße 94. Das bekannte Szenehaus ist seit Jahren Streitpunkt zwischen radikalen Besetzern,...

Weiterlesen
Linksextremer Gedenkzug

Linksextremer Gedenkzug

Vor 102 Jahren, am 15. Januar 1919, wurden die sozialistischen Politiker Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin getötet. Seit Jahrzehnten gedenken die bundesdeutschen Linken ihren politischen Vorbildern, den Führern des Spartakusbundes, wenngleich sich der...

Weiterlesen
Jobcenter angezündet

Jobcenter angezündet

In Bremen wurden in der Nacht zum 4. Januar zwei Autos angezündet, zudem wurde am Hintereingang des städtischen Jobcenters ein Brandsatz gelegt. Der Alarm des Feuermelders verhinderte schlimmeres, trotzdem wurde ein Schaden am Gebäude in Höhe von 10.000 Euro...

Weiterlesen
Linksextreme im Wandel

Linksextreme im Wandel

Im Zuge der Corona-Politik der etablierten Parteien, stehen Vertreter der Linksextremen vor einem Dilemma: Entweder man bleibt in der traditionellen Oppositionsrolle gegenüber den Mächtigen, was bedeuten würde, dass man sich inhaltlich der AfD annähere, oder man...

Weiterlesen
Linke und ihre neuen “Freunde”

Linke und ihre neuen “Freunde”

Seit Beginn des modernen Sozialismus, benötigt die politische Linke eine Gruppe, hinter die sie sich stellen und die sie vertreten können. Begonnen als Vertretung der einfachen Arbeiter, unterstützt die politische Linke beispielsweise angeblich unterdrückte...

Weiterlesen