Auf das Wohnhaus einer ehemaligen AfD-Stadträtin in Kandel (auch bekannt durch das Aktionsbündnis „Kandel ist überall“) wurde in der Nacht vom 16. auf den 17. Januar 2020 ein Farbanschlag verübt.