Linksextremismus wird belohnt

Linksextremismus wird belohnt

Aktuell wurde ein leerstehendes, ehemaliges Kulturzentrum in Bremen von linken Aktivisten besetzt. Hauptsächlich Frauen erklärten sich mit “Liebig34” solidarisch und setzen sich im Kulturzentrum “Dete” in der Bremer Neustadt fest. Eine ganz...
Linke Proteste fordern Schwerverletzten

Linke Proteste fordern Schwerverletzten

Proteste gegen den Ausbau der A49 in Hessen nehmen immer krassere Formen an. Nachdem der Dannenröder Forst von der Polizei schließlich geräumt wurde und dabei auch Kletterer und Baumhausbewohner von den Bäumen entfernt wurden, kam es am Dienstag zu einem dezentralen...
Neue Besetzung in Bremen

Neue Besetzung in Bremen

Nach der Räumung der Liebigstraße 34 in Berlin, flammen überall in Deutschland kleine und mittlere Solidaritätsaktionen auf. Zudem versuchen Linksextreme neue Räume zu erobern. In Bremen ist ihnen das aktuell gelungen. Ein seit sechs Jahren leerstehendes, ehemaliges...
Erneut Bagger angezündet

Erneut Bagger angezündet

Die Zerstörung von Baumaschinen gehört zum linken Vandalismus einfach dazu. In diesem Jahr kam es hauptsächlich zu Baustellenbränden in Leipzig-Connewitz. Linksextreme wollen so die Aufwertung ihres Viertels und die steigenden Mieten bekämpfen. Allein im April...
Brandanschlag auf Schienennetz

Brandanschlag auf Schienennetz

Die “Feministisch-Revolutionär-Anarchistische-Zelle”, eine bisher unbekannte, linksextreme Gruppierung aus Berlin, hat den Schienenverkehr in Ostberlin lahmgelegt. Montag morgen wurde ein Feuer an einer Bahnanlage gelegt. In einem Bekennerschreiben auf...
Räumungen im Herrenwald

Räumungen im Herrenwald

In Hessen geht es momentan drunter und drüber. Im Zuge des Ausbaus der A49 tanzen Linksextreme Staat und Polizei weiter auf der Nase herum. Wir berichteten bereits im Juli über die Besetzung des Dannenröder Forsts mit Anschlägen auf die Baumaschinen....