Die Webseite Indymedia mobilisiert gewaltbereite Antifa und andere Linksextremisten gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung und unschuldige Bürger. Dabei nehmen die Linksextremen bei ihren Angriffen schwerste bis tödliche Verletzungen von Oppositionspolitikern, Andersdenkenden und Polizeibeamten billigend in Kauf. Darum haben wir den Antrag gestellt, Indymedia zu verbieten. Doch wie nicht anders zu erwarten: die Kartellparteien lehnten das ab. Nach der Heuchelei kam die Wahrheit ans Licht: KEINE andere Partei will konsequent gegen linke Gewalt vorgehen.

“indymedia” ist mittlerweile ein Verdachtsfall im Verfassungsbericht