Der Blick nach Links

Autos werden angezündet, Menschen zusammengeschlagen, ganze Straßenzüge zerstört; es kommt zu Morddrohungen gegen Politiker.

Seit Jahren terrorisieren Linke fast ungehindert die deutsche Öffentlichkeit. Auf der Straße treibt die sogenannte „Antifa“ ihr Unwesen, in den Parlamenten sitzen linke Mehrheiten und bestimmen das Schicksal der Menschen in der Bundesrepublik.

Der „Blick nach Links“ informiert über die linke Ideologie, über Akteure und die Folgen ihres Tuns, über die Netzwerke und Geldgeber.

Linksextreme Straftaten steigen um 81 Prozent

Linksextreme Straftaten steigen um 81 Prozent

Nach Angaben des SWR sind die politisch links- und rechtsextrem motivierten Straftaten in Rheinland-Pfalz angestiegen. Demnach wuchs die Zahl rechter Straftaten von 638 auf 755 Delikte um gut 18 Prozent an. Die Zahl linker Straftaten lag 2019 bei 108 Delikten und...

Wie die Medien den Fall Lina E. bewerten

Wie die Medien den Fall Lina E. bewerten

Lina E., 27-jährige Studentin aus Leipzig, gilt als Kopf einer linksextremen Vereinigung. Ihr wird gemeinschaftliche gefährliche Körperverletzung und besonders schwerer Landfriedensbruch vorgeworfen. Über einen Zeitraum von zwei Jahren sollen unter ihrem Kommando zehn...

Linksextreme überfallen Rechtsextremen in seiner Wohnung

Linksextreme überfallen Rechtsextremen in seiner Wohnung

Bereits im März wurde ein Fall publik, bei dem sich als Polizisten verkleidete Linksextreme Zugang zu der Wohnung eines NPD-Funktionärs verschafft hatten. Anschließend fesselten sie den Mann und verletzten mit einem Hammer seinen Knöchel. Der schauerliche Fall von...

Zitat des Tages

Links lockt Macht und Ehre

„Es wird heute immer danach gefragt, wozu man die SPD noch brauche. Die dramatisch wachsenden Unterschiede in Vermögen, Einkommen, Bildung und Gesundheit sind die Antwort. Die SPD muss nach links gehen in dieser Debatte. Sonst verliert sie Macht und Ehre.“

Karl Lauterbach, SPD-Bundestagsabgeordneter, auf Twitter
Weiterlesen…
Und jährlich grüßt das Murmeltier?

Und jährlich grüßt das Murmeltier?

Seit über 100 Jahren gilt der 1. Mai als zentraler "Feiertag" der Sozialisten. Der "Tag der Arbeit", später sogar von den Nationalsozialisten als gesetzlicher Feiertag eingeführt, wurde im Jahr 1889 auf der "Zweiten Internationalen" als "Kampftag der Arbeiterbewegung"...

Seehausener Forst besetzt

Seehausener Forst besetzt

Eine Gruppe linker Aktivisten hat den Seehausener Forst besetzt. "In Zeiten der globalen Klimakrise ist es nicht tragbar, dass der Staat weiterhin auf zerstörerische Automobil Infrastruktur setzt", erklären die Linken auf "indymedia". Die Initiative "Keine A14" kämpft...

Linke Querdenker

Linke Querdenker

Dass die sogenannte "Querdenker"-Bewegung kein einheitlicher Block ist, zeigte eine Umfrage vom Dezember 2021. 21 Prozent der Demonstranten gaben an, die Grünen zu wählen, 17 Prozent wählten die Linke und 14 Prozent haben für die AfD gestimmt. Die Nazi-Katalogisierung...

Linksextreme überfallen Rechtsextremen in seiner Wohnung

Linksextreme überfallen Rechtsextremen in seiner Wohnung

Bereits im März wurde ein Fall publik, bei dem sich als Polizisten verkleidete Linksextreme Zugang zu der Wohnung eines NPD-Funktionärs verschafft hatten. Anschließend fesselten sie den Mann und verletzten mit einem Hammer seinen Knöchel. Der schauerliche Fall von...

Linke Gewalt: Brandanschlag auf Tesla

Linke Gewalt: Brandanschlag auf Tesla

Linksextreme haben die Stromversorgung der Tesla-Werke nahe Berlin beschädigt. Das brandenburgische Landeskriminalamt (LKA) bestätigte den Vorfall am Mittwoch. Bei dem Brandanschlag wurden zwar die Hauptstromkabel beschädigt, allerdings erfolgte kein Stromausfall,...

SPD Büro von Linken angegriffen

SPD Büro von Linken angegriffen

In Bremen wurden die Scheiben eines SPD-Büros von Linksextremen eingeworfen. Nach Angaben aus Szenekreisen sei der Hass auf die SPD von Linksaußen mittlerweile so groß, dass man Taten folgen lassen müsse. Die Ursache läge hauptsächlich in der Regierungspolitik der SPD...

Räumung ohne Räumung: Politik knickt vor Linksradikalen ein

Räumung ohne Räumung: Politik knickt vor Linksradikalen ein

Die "Potse" nennt sich selbst "selbstverwaltetes Jugendzentrum" und sitzt, gemeinsam mit dem "Drugstore" in der Potsdamer Straße in Berlin Schöneberg. Mittlerweile gibt es die Jugendzentren seit mehr als 40 Jahren und sie gelten als zentrale Anlaufstelle für linke...

Politische Kriminalität auf dem Höchststand

Politische Kriminalität auf dem Höchststand

Anfang Mai wurden die Fallzahlen für das Jahr 2020 von Bundesinnenminister Horst Seehofer und dem Präsidenten des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, vorgestellt. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 44.000 Straftaten erfasst, was einem leichten Anstieg um 8,5 Prozent...

Keine Chance für Linksextreme: AfD-Landesparteitag findet statt

In Frankfurt an der Oder sollte der Landesparteitag der AfD Brandenburg stattfinden: Doch mittlerweile kam es zum juristischen Tauziehen und auch die Linksextremen üben weiter Druck aus. Nach Berichten auf der linksextremen Plattform "indymedia" wurde die...

Wie die Medien den Fall Lina E. bewerten

Wie die Medien den Fall Lina E. bewerten

Lina E., 27-jährige Studentin aus Leipzig, gilt als Kopf einer linksextremen Vereinigung. Ihr wird gemeinschaftliche gefährliche Körperverletzung und besonders schwerer Landfriedensbruch vorgeworfen. Über einen Zeitraum von zwei Jahren sollen unter ihrem Kommando zehn...

Immer mehr Linke gegen Corona-Politik

Immer mehr Linke gegen Corona-Politik

Die deutsche Linke ist sich uneins. In der Vergangenheit deuteten immer mehr Anzeichen daraufhin, dass Teile der Linken, der Linksradikalen oder gar der Linksextremen sich gegen die staatliche Corona-Politik stellen. Zuletzt wurde in vielen Medien über die linken...

Linke mobilisiert gegen Bundesparteitag

Linke mobilisiert gegen Bundesparteitag

In Zeiten der Corona-Politik haben es linke Aktivisten nicht einfach. Zuerst der Bundesparteitag der AfD in Kalkar - der trotz einigen Protesten reibungslos über die Bühne ging - und vergangene Woche der Landesparteitag der AfD in Brandenburg. Problemlos konnte der...

Polizei stürmt Rigaer Straße

Polizei stürmt Rigaer Straße

In den frühen Morgenstunden fand eine Razzia in der Rigaer Straße 94 in Berlin statt. Rund 200 Beamte stürmten das von Linksradikalen besetzte Haus. Auslöser für den Einsatz war eine versuchte Körperverletzung mit einem Laserpointer sowie Urkundenfälschung. Das Gebiet...

Meinung: Linke zur Kasse bitten – zum Wohle der Allgemeinheit

Meinung: Linke zur Kasse bitten – zum Wohle der Allgemeinheit

Kaum eine Gesetzesnovelle hat in linken und linksradikalen Kreisen in den letzten Wochen für einen derartigen Aufschrei gesorgt, wie die „Besondere Gebührenverordnung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat für individuell zurechenbare öffentliche...

Petition: Gegen Enteignung

Petition: Gegen Enteignung

Wir fordern Sie auf, allen Bestrebungen entschieden entgegenzutreten, die darauf abzielen, Enteignungen von Wohnungen und Häusern durchzuführen, wie sie jüngst Robert Habeck (Grüne) forderte. Bitte setzen Sie sich dafür ein, daß solche sozialistischen...

Kongress für Meinungsfreiheit

Kongress für Meinungsfreiheit

15. Juni 2019, 10:00 bis 16:00, Berlin Im Kongress »Meinungsfreiheit. Anspruch des Grundgesetzes und politische Realität« gehen die teilnehmenden Journalisten, Kommunikationsexperten und Bürgerrechtsaktivisten der Frage nach, inwiefern der hohe Anspruch des...