Der Blick nach Links

Autos werden angezündet, Menschen zusammengeschlagen, ganze Straßenzüge zerstört; es kommt zu Morddrohungen gegen Politiker.

Seit Jahren terrorisieren Linke fast ungehindert die deutsche Öffentlichkeit. Auf der Straße treibt die sogenannte „Antifa“ ihr Unwesen, in den Parlamenten sitzen linke Mehrheiten und bestimmen das Schicksal der Menschen in der Bundesrepublik.

Der „Blick nach Links“ informiert über die linke Ideologie, über Akteure und die Folgen ihres Tuns, über die Netzwerke und Geldgeber.

Deutsche Wohnen und Co enteignen

Der Sozialismus steht in den Startlöchern. Nicht nur in Berlin debattiert man über die Vergesellschaftung von Wohnraum. Die Initiative „Deutsche Wohnen & Co enteignen“ fordert seit November 2018 Wohnungsgesellschaften, die mehr als 3000 Einheiten besitzen, zu...

Zitat des Tages

Links lockt Macht und Ehre

„Es wird heute immer danach gefragt, wozu man die SPD noch brauche. Die dramatisch wachsenden Unterschiede in Vermögen, Einkommen, Bildung und Gesundheit sind die Antwort. Die SPD muss nach links gehen in dieser Debatte. Sonst verliert sie Macht und Ehre.“

Karl Lauterbach, SPD-Bundestagsabgeordneter, auf Twitter
Weiterlesen…

Deutsche Wohnen und Co enteignen

Der Sozialismus steht in den Startlöchern. Nicht nur in Berlin debattiert man über die Vergesellschaftung von Wohnraum. Die Initiative „Deutsche Wohnen & Co enteignen“ fordert seit November 2018 Wohnungsgesellschaften, die mehr als 3000 Einheiten besitzen, zu...

Linke Webseite feiert Zerstörung Hamburgs

Zwischen dem 27. Juli 1943 und dem 3. August 1943 fanden die bis dahin schwersten Bombenangriffe in der Geschichte statt. Die Royal Air Force sowie die Luftwaffe der US-Amerikaner flogen in sieben Angriffswellen die Hansestadt Hamburg an. Allein in der ersten Nacht...

AfD-Direktkandidat ins Gesicht geschlagen

AfD-Direktkandidat für Dresden, Dr. Joachim Keiler, wurde an einem Wahlkampfstand tätlich angegriffen. In einem Video wurde festgehalten, wie der 31-jährige Täter Keiler ins Gesicht schlägt. „Nach Angaben der AfD konnte der mutmaßlich linksextreme Täter von der...

Massive Angriffe auf AfD-Politiker

Nach Angaben der linksextremen Seite indymedia und übereinstimmenden Polizeiberichten wurden am 6. und 7. August mindestens fünf AfD-Politiker bei ihrem privaten Wohnsitz von Linksextremen aufgesucht. Einem Ehepaar wurde das Auto angezündet, dem Auto eines zweiten...

Polizeiwache angegriffen

„In der Nacht auf den 1. August 2019 haben wir die Scheiben der Varenheider Bullenwache am Kugelfangtrift kaputt gemacht. Es gibt unzählige Gründe die Bullen anzugreifen. Das wurde uns abermals mit der Festnahme unserer Gefährt*innen von der Parkbank sehr deutlich,...

Antifa gegen Schwarzafrikaner?

Das RAW-Gelände in Friedrichshain-Kreuzberg ist der bunte Treffpunkt der linken Berliner Szene. Man will „hochwertige Kultur niedrigschwellig bereitstellen“, so das Credo der Betreiber. Auf dem RAW-Gelände (RAW: Reichsbahnausbesserungswerk) findet man fünf Clubs,...

Grünen-Politiker finanzieren Stasi-Major

Die Berliner Zeitung hat einen Skandal aufgedeckt. Nach einer Anfrage der FDP-Fraktion durch den Abgeordneten Marcel Luthe zeigte sich, dass der Verein „Kooperationsnetzwerk Berlin e.V.“ jährlich mit 17.500 Euro gefördert wird. Verantwortlich für diese Zahlungen seien...

Grüne und Jusos kooperieren mit linksextremen Verfassungsfeinden

Seit einigen Jahren verwischen die Trennlinien zwischen der bürgerlichen oder sozialdemokratischen Linken und dem außerparlamentarischen Linksextremismus. In Stuttgart hat sich bereits Ende 2016  „Das Stuttgarter Aktionsbündnis gegen Rechts“ formiert. Ziel des...

Petition: Gegen Enteignung

Wir fordern Sie auf, allen Bestrebungen entschieden entgegenzutreten, die darauf abzielen, Enteignungen von Wohnungen und Häusern durchzuführen, wie sie jüngst Robert Habeck (Grüne) forderte. Bitte setzen Sie sich dafür ein, daß solche sozialistischen...

Petition: Linksextreme Gewalt stoppen

In den letzten Jahren hat die von Linksextremisten ausgehende Gewalt deutlich zugenommen. Zahl und Intensität der Straftaten erhöhen sich. Leben und Gesundheit von Politikern, Polizisten, Andersdenkenden und auch von Unbeteiligten scheinen für die Täter kaum noch eine...

Kongress für Meinungsfreiheit

15. Juni 2019, 10:00 bis 16:00, Berlin Im Kongress »Meinungsfreiheit. Anspruch des Grundgesetzes und politische Realität« gehen die teilnehmenden Journalisten, Kommunikationsexperten und Bürgerrechtsaktivisten der Frage nach, inwiefern der hohe Anspruch des...