Der Blick nach Links

Autos werden angezündet, Menschen zusammengeschlagen, ganze Straßenzüge zerstört; es kommt zu Morddrohungen gegen Politiker.

Seit Jahren terrorisieren Linke fast ungehindert die deutsche Öffentlichkeit. Auf der Straße treibt die sogenannte „Antifa“ ihr Unwesen, in den Parlamenten sitzen linke Mehrheiten und bestimmen das Schicksal der Menschen in der Bundesrepublik.

Der „Blick nach Links“ informiert über die linke Ideologie, über Akteure und die Folgen ihres Tuns, über die Netzwerke und Geldgeber.

Schlag gegen linke Szene

Nach Angaben des Tagesspiegel wurden allein in Berlin seit Montag fünf Hausdurchsuchungen durchgeführt. Die Razzien der Polizei stehen im Zusammenhang mit der Randale am G20-Gipfel in Hamburg 2017. Ermittelt wird unter anderem wegen Verstößen gegen §129 StgB "Bildung...

Patronenhülsen an Innensenator Geisel

Bislang unbekannte Personen haben einen Drohbrief samt Patronenhülse an Berliner Innensenator Andreas Geisel geschickt. Nach Angaben des Spiegels erhielten mittlerweile mehr als zehn hochrangige Politiker Drohschreiben und Patronenhülsen, darunter Winfried Kretschmann...

Der Kampf um Connewitz und die Deutungshoheit

Drei Nächte in Folge kam es zu Krawallen und "Jagdszenen" zwischen "linken Pack" und der Polizei. Auslöser für die Krawalle war ein Polizeieinsatz, der die rechtswidrige Besetzung eines leerstehenden Hauses in der Ludwigstraße beendete. Vergangene Woche berichtet...

Zitat des Tages

Links lockt Macht und Ehre

„Es wird heute immer danach gefragt, wozu man die SPD noch brauche. Die dramatisch wachsenden Unterschiede in Vermögen, Einkommen, Bildung und Gesundheit sind die Antwort. Die SPD muss nach links gehen in dieser Debatte. Sonst verliert sie Macht und Ehre.“

Karl Lauterbach, SPD-Bundestagsabgeordneter, auf Twitter
Weiterlesen…

Der Kampf um Connewitz und die Deutungshoheit

Drei Nächte in Folge kam es zu Krawallen und "Jagdszenen" zwischen "linken Pack" und der Polizei. Auslöser für die Krawalle war ein Polizeieinsatz, der die rechtswidrige Besetzung eines leerstehenden Hauses in der Ludwigstraße beendete. Vergangene Woche berichtet...

Kommentar: Querdenken auch von links

Einige Tage nach der Querdenken-Demonstration in Berlin wird von allen Seiten versucht, das Geschehen einzuordnen. Gerade der sogenannte "Sturm auf den Reichstag" gilt als Paradebeispiel dafür, wie fragmentartige Ausschnitte eines komplexen Vorganges dafür verwendet...

Probleme mit linksextremen Rückkehrern

Die Schweiz fürchtet sich vor linksextremen Heimkehrern. Eine aktuelle Anfrage von SVP-Nationalrat Andreas Glarner hat ergeben, dass seit dem Syrienkrieg vermehrt Linksextreme nach „Kurdistan“ reisen – und jetzt nach und nach zurückkehren. Das geographisch sehr...

Der Kampf um Connewitz und die Deutungshoheit

Drei Nächte in Folge kam es zu Krawallen und "Jagdszenen" zwischen "linken Pack" und der Polizei. Auslöser für die Krawalle war ein Polizeieinsatz, der die rechtswidrige Besetzung eines leerstehenden Hauses in der Ludwigstraße beendete. Vergangene Woche berichtet...

Elf Polizisten verletzt

Die linke Gewalt in Leipzig-Connewitz hat wieder Überhand genommen. "Bei drei Demos, von denen zwei nicht angemeldet waren, griffen Vermummte die Polizei an. Sie warfen Steine, Flaschen und Böller auf die Einsatzkräfte. Insgesamt elf Beamte wurden nach Polizeiangaben...

Farbflaschen gegen Wohnhaus von AfD-Politiker

Nach Angaben einer kleineren Antifa-Webseite haben Linksextreme das Wohnhaus eines AfD-Lokalpolitikers in Berlin bereits Mitte August mit Farbe angegriffen. "Es flogen gefüllte Glasflaschen gegen die Hauswand und ein auf dem Grundstück stehenden PKW. Wir hoffen, sie...

Linksextreme besetzen Haus in Leipzig

„Ich bin kein Großgrundbesitzer, sondern Künstler. Ich habe viele Jahre im Orchester in Sachsen gespielt und mir nebenbei eine Firma aufgebaut, die Instrumente herstellt – umweltfreundlich, nachhaltig. Ich investierte, um als Freiberufler für mein Alter vorzusorgen,...

Upps, vergessen! Die klebrigen Finger der LINKEN

Katrin Lompscher (Die Linke) ist gelegentlich etwas vergesslich. Die Berliner Stadtentwicklungssenatorin hat vergessen, die Vergütungen ihrer Aufsichtsratposten zurückzuzahlen. Dabei handelt es sich um insgesamt 8.100 Euro. Lompscher ist Mitglied in drei...

Strafanzeige gegen Berliner Politiker

Die Polizeipräsidentin Barbara Slowik und der Berliner Innsensenator Andreas Geisel (SPD) wurden vom Hausverwalter der Rigaer-Straße angezeigt. Vorgeworfen wird der Politikerin und dem hohen Beamten "Strafvereitelung im Amt". Die Anzeige bezieht sich auf eine...

Schlag gegen linke Szene

Nach Angaben des Tagesspiegel wurden allein in Berlin seit Montag fünf Hausdurchsuchungen durchgeführt. Die Razzien der Polizei stehen im Zusammenhang mit der Randale am G20-Gipfel in Hamburg 2017. Ermittelt wird unter anderem wegen Verstößen gegen §129 StgB "Bildung...

Patronenhülsen an Innensenator Geisel

Bislang unbekannte Personen haben einen Drohbrief samt Patronenhülse an Berliner Innensenator Andreas Geisel geschickt. Nach Angaben des Spiegels erhielten mittlerweile mehr als zehn hochrangige Politiker Drohschreiben und Patronenhülsen, darunter Winfried Kretschmann...

Scharni 38

Ein "Antifa-Haus" ist aufgetaucht, berichteten verschiedene Medien im Juni. Mitten in Berlin-Friedrichshain, dem letzten Berliner Viertel, das starke linksalternative Strukturen aufweist, steht ein mehrstöckiges Haus. An der Fassade ein meterhohes Logo der...

Polizei stürmt Rigaer Straße

In den frühen Morgenstunden fand eine Razzia in der Rigaer Straße 94 in Berlin statt. Rund 200 Beamte stürmten das von Linksradikalen besetzte Haus. Auslöser für den Einsatz war eine versuchte Körperverletzung mit einem Laserpointer sowie Urkundenfälschung. Das Gebiet...

Meinung: Linke zur Kasse bitten – zum Wohle der Allgemeinheit

Kaum eine Gesetzesnovelle hat in linken und linksradikalen Kreisen in den letzten Wochen für einen derartigen Aufschrei gesorgt, wie die „Besondere Gebührenverordnung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat für individuell zurechenbare öffentliche...

Petition: Gegen Enteignung

Wir fordern Sie auf, allen Bestrebungen entschieden entgegenzutreten, die darauf abzielen, Enteignungen von Wohnungen und Häusern durchzuführen, wie sie jüngst Robert Habeck (Grüne) forderte. Bitte setzen Sie sich dafür ein, daß solche sozialistischen...

Kongress für Meinungsfreiheit

15. Juni 2019, 10:00 bis 16:00, Berlin Im Kongress »Meinungsfreiheit. Anspruch des Grundgesetzes und politische Realität« gehen die teilnehmenden Journalisten, Kommunikationsexperten und Bürgerrechtsaktivisten der Frage nach, inwiefern der hohe Anspruch des...